+43 650 / 41 11 646 regina@steinhuber.co.at

Der März brachte uns den „Vorschub“ für Ausdruck, Entfaltung und auch erste Schritte zur Veränderung eingefahrener Strukturen. Und hier schließt die Zeitqualität im April gleich direkt an:

April 2019 aus der Sicht der Numerologie:

April ist der 4. Monat des Jahres und steht in erster Linie für die Tatenkraft, die Willenskraft, die Aktivität und das Handeln. Wir sind mitten im Frühling angekommen! Obwohl vielleicht noch manchen die Zeitumstellung zu schaffen macht und möglicherweise die „innere Uhr“ noch etwas anders tickt, sollten wir uns von der Frühjahrsmüdigkeit nicht abschrecken lassen.

Die Zahl 4 unterstützt auch alles, was Ordnung braucht. Ein Frühjahrsputz ist hier höchst willkommen, nicht nur äußerlich (Wohnung, Auto, Garten), sondern auch innerlich. Vor allem die ersten 7 Monatstage sind ideal für mentales und emotionales “Ausmisten”.

Emotionaler Ballast zieht runter und kostet Kraft, Nerven und Energie. Wir fühlen uns dabei nicht frei und dieser Ballast hindert uns daran, klare Entscheidungen zu treffen und konstruktiv zu handeln.

Oft genügt ein offenes und klärendes Gespräch und die „dicke Luft“ ist weg. Und manchmal gibt es Situationen, die komplex und emotional so verstrickt sind, dass sie noch weitere Prozesse benötigen, z.B. durch Reflektieren oder wertfreies Betrachten verschiedener Sichtweisen.
Im Zweifelsfall oder im Fall der Verzweiflung gibt es immer noch die Unterstützung von außen.

Mit der Zahl 4 schwingt diesen April 2019 noch die Zahl 7. Die 7 ergibt sich aus der Quersumme von Monats- und Jahreszahl: 4. 2019 -> 4+2+0+1+ 9 = 16. Aus 16 bilden wir nochmal eine Quersumme: 1+6 = 7.

Die Zahl 7 steht für Weisheit und Wissen, Integrität und fördert dabei alles, was der Wahrhaftigkeit entspricht. Zudem bringt uns die 7 neuen Schwung und frischen Wind in unsere Lebenssituationen.

Zusammenfassend lässt sich sagen: die Zeitqualität im April unterstützt uns bei allen Aktivitäten und Handlungen, mit denen wir uns wirklich identifizieren und für die wir brennen. Macht statt Ohnmacht.

Portaltage laut Mayakalender:

Im März hatten wir 10 Portaltage am Stück hintereinander, die für einige auch spürbar und zum Teil anstrengend waren. Zugleich boten sie uns jedoch auch eine intensive und konstruktive Zeit – vor allem für Veränderungsprozesse.

Im April haben wir die Tage ziemlich gleichmäßig verteilt auf den ganzen Monat und zwar: am 8., 11., 16., 19., und 27. April.
Ich kann hier sehr empfehlen: beobachtet diese Tage, eure Gefühlswelt, Situationen – wie erlebt ihr die Portaltage? – vergleicht und macht euch eure eigene Meinung darüber.

Fazit: Lasst uns alle freudig Taten setzen, umsetzen und proaktiv handeln – auf einen schwungvollen und aktiven April!

Regina Steinhuber