+43 650 / 41 11 646 regina@steinhuber.co.at

Der Sommer ist bereits schon da und zeigt sich von seinen schönsten Seiten: lange Tage, laue Nächte und die Grillen spielen abends uns ein Konzert.

Willkommen im Juli! Mein numerologisches Stichwort ist in diesem Monat: FÜLLE

Juli ist der 7. Monat des Jahres und 7 steht in der Numerologie für Persönlichkeit, Sieg, Vollendung und vor allem für die Fülle in uns. Wir können äußere Fülle nur wahrhaftig erfahren, wenn wir die Fülle in uns selbst erkennen und entfalten. Die 7 ist eine in sich gerichtete Zahl und beschreibt zudem auch das Geheimnis, die Weisheit und das Wissen in uns.

Wir können diese Zeit vor allem dafür nutzen, dem eigenen Wesenskern, sowie den inneren Reichtum zu erkennen und zu feiern – miteinander feiern in Gesellschaft und im Kreise unserer Lieben, die uns wohlgesonnen sind.

Unter Einbeziehung der Jahresqualität Juli 2019, berechnet aus der Quersumme von 7+2+0+1+9=10, haben wir mit 10 die Wandlung und den Neubeginn.
Diese Zeit unterstützt uns auch noch dabei, einen Wandlungs- und Entwicklungsprozess, der schon längere Zeit in uns stattgefunden hat, zu vollenden um dann weiter voranzuschreiten. Und Neubeginn heißt hier, dass sich alte Strukturen, die schon lange ausgedient haben, sich völlig lösen können – und das im Easy-Going-Modus.

Es braucht nur ein kleines Zauberwort: LOSLASSEN

Die gute Nachricht dabei ist, dass das Loslassen jetzt einfacher geht als bisher – vor allem in der emotionalen und mentalen Welt.

Es ist gut möglich, dass einige von uns sich wie neu geboren fühlen, freier, lebendiger – ohne Zutun.

Aus kosmischer Sicht gibt es hier noch eine Draufgabe – und zwar den Neumond am 2. Juli. Wir können an diesem Tag und die Tage danach unseren persönlichen Neubeginn zelebrieren und die Freiheit und Weite in uns und unseren Gefühlswelten dabei intensiver erleben. Im gleichen Zug kommt dabei die Fülle in uns zu tragen. In uns selbst und in weiterer Folge nach außen und in unser Umfeld.

Die Portaltage nach dem Mayakalender sind am 12. und 13. Juli., die je nach Sensibilität wahrgenommen werden können. Oft kann es spannend sein, diese Tage einfach nur zu beobachten und sich selbst ein Bild von der Qualität der Portaltage zu machen: wie ist das Verhalten der Mitmenschen, das eigene Verhalten, die Empfindungen, was fällt leicht an diesen Tagen und was nicht, und so weiter.

Ich kann hier nur noch sagen: genießt die Zeit, feiert euch selbst und euer Leben!

Wundervolle Zeit und liebe Grüße!
Regina Steinhuber