Veränderung – neue Struktur – Klarheit – Stabilität

Herzlich willkommen im Herbst! – Ja tatsächlich!
Der Sommer scheint vorbei zu sein, die Tage werden kürzer, die Nächte länger…
Und nun? Was uns jeder September zu bieten hat, das sehen wir uns hier gleich aus der Sicht der Numerologie an.

Zeitqualität September

Der September ist der 9. Monat des Jahres. Und die 9 steht für Veränderung, Fortschritt, Bewegung, Dynamik und Abschluss. Es ist durchaus eine Zeit der Umstrukturierung und Neuausrichtung, was nicht immer bequem sein kann. Die Qualität der 9 will, dass wir unsere Komfortzone verlassen.
Diese Zeitqualität unterstützt auch vor allem darin, Neues entstehen zu lassen und Altes loszulassen,
Projekte neu zu überarbeiten und sich für neue Möglichkeiten zu öffnen. Wichtig dabei ist es auch sich bewusst loszulösen von alten Strukturen und Glaubensmustern, die aufhalten, blockieren und einbremsen können.
Als Metapher verwende ich hier gerne “die Handbremse”.

Monatsqualität unter Berücksichtigung der Jahresqualität

September 2020 -> 9.2020 = 9+2+0+2+0 = 13= 1+3 = 4
Die Monatsqualität 4 unterstützt uns darin, Struktur, Klarheit, Ordnung und Sicherheit (wieder) zu finden – in allen Lebensbereichen und Situationen. Das ist jetzt sehr spannend, denn der September selbst mit der Qualität der 9 bringt Dynamik und die Jahresqualität mit der 4 sorgt dafür für die nötige Stabilität.

Wir werden hier motiviert dazu, aus unserer Komfortzone zu treten und gleichzeitig auch uns selbst vertrauen. Denn die wirkliche Stabilität finden nur in uns selbst. Immer wieder in uns selbst zu gehen, bringt Klarheit und innere Stärke. Und wenn es außerhalb unruhig wird, ob im engeren Umfeld, in der Arbeit oder in den verschiedensten Medien. – bewusst innehalten, und sich nicht von Irrtümern, Ängsten und Befindlichkeiten anderer anstecken lassen – die einem in der eigenen Freude und Leichtigkeit einschränken und behindern.

Bezüglich “Handbremse lösen” hab’ ich hier noch eine kleine Übung und lade euch sehr gerne ein, euch persönlich folgende Fragen stellen und beantworten:
– In welchen Bereichen meines Lebensweges fahre ich noch mit gezogener Handbremse?
– Wenn vorhanden, kann ich sie selbst einfach lösen?
– Ja? Wie löse ich sie am besten?
– Nein? Gibt es jemanden, der mich hier dabei unterstützen kann?
Notiert euch gerne die Antworten und stellt euch nach einigen Tagen nochmals diese Fragen. Es kann durchaus sein, dass eure Antworten dazu anders ausfallen. Teilt auch gerne unten im Kommentarfeld eure Erkenntnisse!

Portaltage nach dem Mayakalender

Am 10., 13., 18., 21. und 29. September ist Portaltag.
Portaltage haben eine besondere Schwingung und Qualität so die Mayas. Ihr könnt diese Tage für euch bewusst nutzen – zum Beispiel für Reflexion, Meditationen, Rituale, oder die Portaltage für euch einfach nur beobachten und genießen.

Kraftbild

Als Sinnbild für den September habe ich die Brücke gewählt. Wir können jederzeit die Brücke überqueren, wodurch sich neue Sichtweisen und neues Bewusstsein eröffnen – in unseren Gedanken und Gefühlen. Ich lade euch dazu ein, dieses Bild auf euch einfach wirken zu lassen. Ihr könnt dabei gedanklich diese Brücke überqueren und wenn euch danach ist, die Augen dabei schließen. Seid gespannt und dennoch unvoreingenommen, was kommt – was ihr wahrnehmt an inneren Bildern und Gefühlen. Schreibt dies gerne auf oder malt euer inneres Bild dazu.
Viele Freude damit!

Und sollte es euch doch nicht gelingen, eure “Handbremse” zu lösen, euch der Mut, Kraft oder Klarheit für nötige Schritte fehlen – ich unterstütze gerne in Form meiner Energiearbeit und der numerologischen Beratung!

In diesem Sinne – habt es fein und genießt den Wechsel der Jahreszeit!

Alles Liebe!
Regina Steinhuber

Hier halte ich euch ebenso gerne am Laufenden – auf meiner Facebook-Seite