Challenge oder chillen?

Hallo und herzlich willkommen in der 2. Jahreshälfte von 2020!

Ich habe hier wieder wie gewohnt den aktuellen Monat numerologisch unter die Lupe genommen. In der Numerologie steht hinter jedem Monat eine eigene Zahl und dementsprechend eine eigene Qualität und Energie, die wir für uns nutzen können oder auch nicht.

Juli aus der Sicht der Numerologie:

Juli ist der 7. Monat des Jahres und die 7 steht für Wissen, Geheimnis und Weiterentwicklung. Die 7 gilt auch als heilige Zahl und wird oft als magische Zahl bezeichnet. In der Bibel deutet die 7 auf göttliche Vollkommenheit. Auch in Märchen kommt die 7 immer wieder vor, z.B. der Wolf und die 7 Geißlein, Schneewittchen und die 7 Zwerge.

Der Juli unterstützt uns mit seinen Qualitäten vor allem, wenn wir persönlich Weiterkommen und uns weiterentwickeln wollen. Einige Potenziale mögen zwar noch in uns schlummern und geheim im Verborgenen liegen, doch die wollen jetzt entdeckt, erweckt und gelebt werden. Indem wir uns auf unseren Wesenskern konzentrieren, was uns wirklich ausmacht, unseren Sehnsüchten und Wünschen (wieder) bewusst werden, gelangen wir zu unserem inneren Schatz.

In Bezug auf die heilige 7, kann folgende Fragen als Inspiration dienen:

Was ist mir heilig?
Welchen Schatz in mir darf ich jetzt ausheben?
Was möchte ich neu erlernen?
Welche Eigenschaften und Fähigkeiten möchte ich entwickeln oder weiterentwickeln?

Notiert euch gerne die Antworten und lasst euch dabei von euch selbst überraschen.

Juli unter Berücksichtigung der Jahresqualität 2020:

Bilden wir die Quersumme aus 7.2020: 7+2+0+2+0=11, so erhalten wir die 11 als Monatsqualität speziell für den Juli 2020. Die 11 ist eine Meisterzahl, das klingt doch schon mal sehr gut. Doch soweit ich weiß, ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. So kann es durchaus sein, dass unser Leben die eine oder andere Prüfung für uns bereithält – und wenn wir uns dieser stellen, können wir uns bedeutend weiterentwickeln, wachsen und reifen.

Wir haben hier nun die Wahl, die Qualität der Meisterzahl 11 nutzen, unseren kleineren und größeren Herausforderungen/Challenge. Ich verwende dafür gerne das Wort Challenge – das klingt für mich knackiger und trägt mehr Leichtigkeit in sich. Wir können hier also die 11 als Meisterzahl annehmen unter dem Motto „Challenge accepted“ und die Zeit für neues Wissen, neue Erfahrungen, persönliche Erweiterung und Wachstum nutzen… oder auch nicht. Wenn wir die 11 auf die Quersumme 2 bringen, nutzen wir die Qualität der Zahl 2. Die 2 benötigt weniger Aufwand, wir können einfach die Seele baumeln, lassen und nichts tun, Urlaub machen. Die 2 steht auch für das du, also in diesem Sinne machen lassen.

Wir haben die freie Wahl, die wir jeden Tag ändern können.

Challenge oder chillen? Aktivität oder Passivität?

Und zur Erinnerung: Übung macht den Meister und die Meisterin!

Portaltage im Juli 2020 nach dem Mayakalender: 3. Juli und vom 13. bis 22. Juli

Die Tage würden sich hervorragend für eine Challenge anbieten. Ihr könnt euch selbst bewusst dafür entscheiden, euch Neues anzueignen und weiterzuwachsen.
Ich nutze zum Beispiel diese Tage gerne für Rituale und bestimmte Prozesse. Hier kann es durchaus interessant sein, die genannten Portaltage zu beobachten und abends zu reflektieren.

Nicht vergessen:
Seid stolz auf euch und eure Lieben über jede gemeisterte Prüfung – zelebriert auch die kleineren Erfolge und feiert!

Und sollte der nötige Mut, die Klarheit, die Ausdauer und die Willenskraft oder die Kraft/Energie fehlen – ich unterstütze hier gerne in Form der persönlichen oder online-Sitzung.

In diesem Sinne – einen wundervollen, fruchtbaren, wachstumsreichen und auch mal chilligen Juli.

Alles Liebe!
Regina Steinhuber