Ja, natürlich auch für Männer!

Bevor jetzt möglicherweise seltsame Bilder bei dem einen oder anderen im Kopf entstehen, räume ich hier gleich ein paar Klischees beiseite.

Bauchtanz hat sehr viele Facetten, Stile und Ausdrucksformen. Einer meiner prägendsten Choreografen in der Bauchtanz-Szene war übrigens ein Mann (Nabil), von dem ich sehr viel lernen durfte. Ein großartiger Mann und Tänzer

Der zentrale Aspekt beim Bauchtanz ist die Körpermitte: Bauch, Hüfte und Becken. Auch Männer können ihren Beckenboden über bestimmte Bauchtanzbewegungen aktivieren und trainieren. Diese Bewegungen mobilisieren besonders auf sanfte Weise die Wirbelsäule, stärken die Rumpfmuskulatur, entlasten und entspannen den gesamten Rückenbereich. Dabei werden außerdem auch der Stoffwechsel, das Lymphsystem und das Verdauungssystem angeregt, die Durchblutung gefördert und noch vieles mehr.

Vor über 15 Jahren habe ich den Bauchtanz für mich entdeckt und seitdem brenne ich für diese Art mich zu bewegen und zu tanzen. Der Energetische Bauchtanz ist eine von mir entwickelte Form der Energiearbeit, die aus dem klassischen Bauchtanz heraus entstanden ist. Hier setze ich den Fokus auf die ganzheitliche Gesundheit – auf allen Ebenen. Die dafür abgestimmte und stimmungsvolle Musik unterstützt noch dazu auf besondere Weise.

Unser Körper ist zu weitaus mehr in der Lage, als uns oft bewusst ist.

Die Termine findet ihr hier: Veranstaltungen

Alles Liebe!
Regina Steinhuber

Alle Neuigkeiten und Termine sende ich über meinen Newsletter.
Noch nicht angemeldet? – Hier geht’s gleich direkt zur Newsletter-Anmeldung